• Anwaltskanzlei Weiß & Partner

    Katharinenstraße 16
    73728 Esslingen

    0711 - 88 241 006
    0711 - 88 241 009
    Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Mietrecht aktuell


Nachstehend finden Sie eine Zusammenstellung von aktuellen Beiträgen im Mietrecht, die zumeist aktuelle Urteile und Ratgeber zum Gegenstand haben. Hierbei liegt uns besonders am Herzen, dass diese in einer leicht verständlichen Art und Weise abgefasst wurden.

Inhalte

Nutzbarkeit von Fenstern einer Mietwohnung

Der Mieter ist während der Dauer der Beeinträchtigung zur Mietminderung berechtigt, wenn Fenster in Küche und Bad ohne seine Zustimmung nachträglich durch Errichtung eines eine Baulücke schließenden Nebengebäudes verschlossen werden. Der Vermieter ist verpflichtet, den vertragswidrigen...

Lange Dauer der Befüllung der Badewanne

Das Amtsgericht (AG) in München hat mit seinem Urteil vom 26.10.2011 unter dem Aktenzeichen 463 C 4744/11 entschieden, dass ein Vermieter durch Bereitstellung eines entsprechenden Gerätes für die Möglichkeit der Zubereitung von einer für eine Badewannenfüllung ausreichenden Menge warmem...

Nebenkosten nicht rechtzeitig abgerechnet

Im vorliegenden Fall hatte sich das Amtsgericht Bergheim mit der Frage zu beschäftigen, ob der Klägerin eine Nachzahlung aufgrund einer Nebenkostenabrechnung zusteht. Inbegriffen war dabei die Frage, ob die besagte Nebenkostenabrechnung der Beklagten überhaupt innerhalb der erforderlichen...

Verwertung durch Vernichtung

Das Oberlandesgericht (OLG) in Stuttgart hat mit seinem Beschluss vom 19.03.2012 unter dem Aktenzeichen 8 W 93/12 die Genehmigung zur Verwertung von Räumungsgut durch Vernichtung abgelehnt. Damit wurde die Beschwerde gegen den Beschluss der Vorinstanz, dem Amtsgericht (AG) Ludwigsburg,...

Mieter haftet für Zahlungsverzug - Fahrlässigkeit

Der Bundesgerichtshof (BGH) hat mit seinem Urteil vom 11. Juli 2012 unter dem Aktenzeichen VIII ZR 138/11 entschieden, dass ein Mieter auch für Zahlungsverzug durch leichte Fahrlässigkeit haftet. In dem verhandelten Fall hatte ein Mieter eines Einfamilienhauses laut Mietvertrag die Miete samt...

Lärm durch Rollladen

Das Amtsgericht Düsseldorf hat in einem Rechtsstreit zwischen Nachbarn entschieden, dass die nächtliche Betätigung von Rollläden - auch wenn diese Lärm verursacht und Kinder aus dem Schlaf reißt - zu dulden ist. Im vorliegenden Fall hatten die Eigentümer einer Eigentumswohnung gegen die...

Eigenbedarfskündigung aus gewerblichen Gründen

Der Bundesgerichtshof (BGH) hat mit seinem Urteil vom 26.09.2012 unter dem Aktenzeichen VIII ZR 330/11 entschieden, dass ein Vermieter einen Eigenbedarf geltend machen kann, wenn er die vermietete Wohnung für sich, seine Ehefrau oder sonstige Verwandtschaft als Rechtsanwaltskanzlei nutzen...

Fristlose Kündigung bei Nichtzahlung erhöhter Miete

Der Bundesgerichtshof (BGH) hat am 18.07.2012 unter dem Aktenzeichen VIII ZR 1/11 entschieden, dass es einer fristlosen Kündigung eines Mietverhältnisses nicht entgegensteht, wenn diese mit Rückständen aus einer Betriebskostenerhöhung begründet wird. Der Vermieter ist nicht verpflichtet,...

Bestimmung der Parteien eines Mietvertrags

In den meisten Fällen sind der Eigentümer und der Vermieter einer Immobilie identisch. Diese Konstellation ist jedoch nicht zwingend gegeben. Der Mietvertrag über eine Gewerbeimmobilie kann u.U. so ausgelegt werden, dass andere Personen, natürliche wie juristische, als Vermieter in Frage...

Dacheinsturz unter Schneelast

Auf Grund einer mangelhaften Bauausführung, die in der Nichtbeachtung statischer Vorgaben begründet ist, war das Dach einer nur sechs Monate zuvor erbauten Lagerhalle unter Schneelast eingebrochen. Der für den Fehler verantwortliche Dachdeckerbetrieb muss für den entstandenen Schaden in Höhe...

Kein Verkauf von Gemeinschaftseigentum durch Mehrheitsbeschluss

Wohnungseigentümer können nach einem Beschluss des Bundesgerichtshofes nicht gezwungen werden, dem teilweisen Verkauf von Gemeinschaftseigentum zuzustimmen, der durch einen Mehrheitsbeschluss der Eigentümerversammlung beschlossen worden ist. Lediglich in begründeten Ausnahmen, in denen eine...
Wir in den Medien...

Anwaltskanzlei Weiß & Partner
Katharinenstraße 16
73728 Esslingen

0711 - 88 241 006
0711 - 88 241 009
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Wenn Sie mit uns in Kontakt treten möchten, können Sie gerne dieses Formular benutzen. Wir melden uns umgehend bei Ihnen.

1000 Zeichen verbleibend
Dateien hinzufügen
E-Mail: kanzlei@ratgeberrecht.eu, Telefon: 004971188241006
Katharinenstraße 16, 73728, Esslingen, Baden-Württemberg, Deutschland
Google+