• Anwaltskanzlei Weiß & Partner

    Katharinenstraße 16
    73728 Esslingen

    0711 - 88 241 006
    0711 - 88 241 009
    Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Abmahnung Online Fair Trade e.V.

Wettbewerbsrechtliche Abmahnung Online Fair Trade e.V. - Foto: © Aquir/fotolia.com


Abmahnung Online Fair Trade e.V.

Uns liegt eine wettbewerbsrechtliche Abmahnung des Online Fair Trade e.V., Harkortstr. 3, 59457 Werl, vor.

Ausweislich seiner eigenen Internetdarstellungen soll der Verein durch seinen Vorstand Vitali Wambold und Marina Werner vertreten werden.

Im Handelsregister findet sich derzeit lediglich folgende Information:


Amtsgericht Arnsberg Aktenzeichen: VR 1834     Bekannt gemacht am: 04.12.2017 20:01 Uhr

In ().gesetzte Angaben der Anschrift und des Geschäftszweiges erfolgen ohne Gewähr.

Neueintragungen

04.12.2017


VR 1834: Online Fair Trade e.V., Werl (Werl). eingetragener Verein.

Dem Empfänger der Abmahnung wird jedoch erklärt, dass der Online Fair Trade e. V. nach § 8 Abs. 3 UWG, § 3 Abs. 1 Nr. 2 UKlaG dazu berechtigt sei, im Interesse seiner Mitglieder Wettbewerbsverstöße zu ahnden und abzumahnen. Das Geschäftsumfeld seiner Mitglieder umfasse unter anderem den Import und Export sowie Verkauf von Kleidung, Motorrad- und Autoteile nebst Zubehör, Werkzeug und Werkstattbedarf, Elektronikartikel sowie Handyzubehör und Sport- und Freizeitgeräte nebst Zubehör.

Anschließend beanstandet der Verein Online Fair Trade e.V., dass in dem abgemahnten eBay-Angebot der notwendige Hinweis auf die Online-Plattform der EU zur Streitbeilegung (also auf die sog. OS-Plattform) fehle. Dieser Hinweis sei nach der Verordnung der EU Nr. 524/2013 (Art. 14) zwingend, sodass ein Verstoß gegen Vorschriften des UWG vorliege.

Der Online Fair Trade e.V. sei daher „beauftragt“, diese wettbewerbsrechtlichen Verstöße abzumahnen und zur Abgabe einer strafbewehrten Unterlassungserklärung aufzufordern. Der Empfänger der Abmahnung biete Artikel an, die auch die Mitglieder des (Abmahn-) Vereins vertrieben würden, sodass er sich unzweifelhaft im Wettbewerb mit den Mitgliedern des Online Fair Trade e. V. befinde.

Der Empfänger der Abmahnung wird anschließend unter Fristsetzung dazu aufgefordert, Angebote, bei denen Waren aus dem Geschäftsfeld der Vereinsmitglieder, bei denen wettbewerbswidrig die Verbraucher nicht auf die Online-Streitschlichtung hingewiesen werden, zu löschen und zu erklären, dass keine weiteren Waren aus dem Geschäftsfeld der Mitglieder im Rahmen der Internetplattform eBay angeboten werden, ohne dass sich der abgemahnte Händler den wettbewerbsrechtlichen Regelungen eines Unternehmers ordnungsgemäß unterwerfe, wie z.B. durch eine ordnungsgemäße Wiedergabe der in der EU-Verordnung 524/2013 genannten Online-Streitschlichtung und der Einräumung der gegenüber Verbrauchern garantierten Gewährleistungsrechte.

Zusätzlich wird der Empfänger der Abmahnung dazu aufgefordert, Abmahnkosten in Form einer Kostenpauschale von 184,45 € an den Online Fair Trade e.V. zu überweisen.

Der Abmahnung liegt eine im Entwurf vorformulierte „Unterlassungs- und Verpflichtungserklärung“ bei, die jedoch viel zu unbestimmt und weit gefasst ist, dass sie in der vorgelegten Form keinesfalls unterschrieben werden sollte.

Auch im Übrigen sollte gründlich abgewogen werden, wie auf die Abmahnung des Online Fair Trade e.V. reagiert wird, da die Abmahnung schon jetzt viele Fragen aufwirft und erhebliche Zweifel an der Zulässigkeit, Begründetheit und Berechtigung der Abmahnung aufkommen lässt.

Sollten auch Sie durch den Online Fair Trade e.V., Harkortstr. 3, 59457 Werl, vertreten durch Vitali Wambold und Marina Werner, abgemahnt worden sein, können Sie sich gern mit uns in Verbindung setzen.


UPDATE 14.12.2017: Weitere Abmahnung - Betroffene dringend gesucht!!!

Heute geht uns eine weitere Abmahnung zu, die Vorstand Vitali Wambold im Namen "seines" Online Fair Trade e. V., Werl, gegenüber einem eBay-Händler ausspricht.

Standardisiert wird auch hier ein angeblich unzureichender Hinweis der Verbraucher auf die OS-Plattform beanstandet und zur Abgabe einer strafbewehrten Unterlassungserklärung sowie zum Ausgleich von pauschalen Abmahnkosten in Höhe von 184,45 € aufgefordert.

Nachdem wir in der zwischenzeit weitere Recherchen über den Werler Abmahnverein Online Fair Trade e.V. und Herrn Vitali Wambold eingeholt haben, werfen die Abmahnungen immer weitere Fragen auf, die schon jetzt stark auf eine unzulässige sowie rechtsmissbräuchliche Abmahnwelle schließen lassen.

Aus diesem Grunde möchten wir alle Betroffenen darum bitten, uns über den Erhalt einer Abmahnung zu informieren. Es dürfte sich lohnen, möglichst viele Abmahnungen zusammenzutragen, um sich so - zu Gunsten aller betroffenen Händler - ein Bild von dem Ausmaß der Abmahnungen machen und dadurch den bisherigen Verdacht untermauen zu können.

Wenn auch Sie abgemahnt worden sind, bitten wir Sie, uns Ihre Abmahnung (natürlich unverbindlich) per Telefax oder E-Mail zu übersenden, damit wir die Anzahl und Inhalt der Abmahnungen dokumentieren können.

Für Rückfragen stehen wir Ihnen natürlich ebenfalls gern zur Verfügung.


UPDATE 15.12.2017: Weitere Abmahnung

Wieder erreicht uns eine Abmahnung des Online Fair Trade e.V., vertreten durch Marina Werner und Vitali Wambold, Werl.

Genauso textbausteinartig wird auch mit der Abmahnung der fehlende Hinweis auf die OS-Plattform gerügt und deshalb zur Abgabe einer strafbewehrten Unterlassungserklärung zugunsten des Abmahnvereins sowie zur Zahlung von pauschalen Abmahnkosten in Höhe von 184,45 € (= 155,00 € netto) aufgefordert.

Onlinehändler, die von diesen Abmahnungen betroffen sind, sollten sich dringend zur Vermeidung unnötiger Risiken durch einen auf das Wettbewerbsrecht/gewerblichen Rechtsschutz spezialisierten (Fach-) Anwalt wenden. Es lohnt sich.


UPDATE 04.01.2018: Online Fair Trade geht auf Mitgliederfang

Nachdem in den vergangenen Wochen massive Zweifel aufgekommen sind, ob der abmahnende Online Fair Trade e. V. überhaupt aktivlegitimiert (also abmahn- und klagebefugt ist), werden diese Zweifel nun durch den Abmahnverein selbst noch weiter bekräftigt.

Mit einem aktuellen Werbeschreiben, das an einen eBay-Händler gerichtet worden ist, geht der Online Fair Trade e.V. nun mit folgendem Wortlaut auf Mitgliederfang:

Sehr geehrte Damen und Herren,

in Bezug auf Ihre Ebay Auktionen die Sie unter Ihrem Ebay-Account XXXX inserieren - nutzen Sie ein Impressum in dem der notwendige Hinweis auf die Online-Plattform der EU zur Streitbelegung fehlt. Dieser Hinweis ist nach der Verordnung der EU NR: 524/2013 (Art.14) zwingend. Mit diesem Verstoß können Sie von den Mitbewerbern, aber auch Vereinen abgemahnt werden.

Dies ist !!!KEINE ABMAHNUNG!!!!

Wir, OnlineFairTrade e.V. sind ein junger, eingetragener Verein, der sich zum Ziel gemacht hat, Wettbewerbsverstöße aufzudecken und die Händler darauf hinzuweisen, ohne sofort eine Abmahnung auszusprechen - hier sprechen wir von Fairness. Wir informieren unsere Mitglieder über mögliche Verstöße!

Sehr gerne möchten wir uns bei Ihnen vorstellen:

Wer sind wir?
Wir sind der Verein gegen Wirtschaftskriminalität und unsere Zielsetzung ist deutlich: Wir treten nicht nur für mehr Fairness in Online-Handel ein, sondern möchten als starke Gemeinschaft zukünftig unsere Mitglieder und deren Interessen stärken. Kleine und mittlere Online-Händler sind eine unverzichtbare Bereicherung des Online-Handels und dienen der Vielfalt und Ausgewogenheit auf dem Markt. Online Fair Trade e. V. gibt diesen Online-Händlern eine starke Stimme nach außen.

Was können wir für Sie tun?
Als Mitglied im Online Fair Trade e. V. versorgen wir Sie mit allen wichtigen, relevanten und neuesten Informationen rund um den Online-Handel. Beratungsleistungen und hilfreiche Service runden das große Leistungsangebot des Vereins ab.

- Produktfotos und Bildrechte
- EAN Services
- Forderungsmanagement
- Reputation und Bewertungen
- Markenschutz
- FAIR TRADE ON
- UP TO Date
- Individuelle Rechtsberatung für Ihr Anliegen
- AGB und Formularservice

Weitere Informationen erhalten Sie auf unserer Homepage: OnlineFairTrade.de


Aktion 2018!

Zum Start ins neue Jahr 2018 möchten wir Sie von unserem Service überzeugen!
Wir gewähren unseren neuen Mitgliedern eine 12-monatige kostenfreie Leistung!
Die Serviceaktion läuft nach 12 Monaten automatisch aus und bedarf keiner Kündigung.
Dieses Angebot ist befristet bis 31.01.2018!

Wir würden uns freuen Sie als neues Mitglied bei uns begrüßen zu dürfen.

Für Rückfragen stehen wir Ihnen jederzeit zur Verfügung und verbleiben

Mit freundlichen Grüßen
Team OnlineFairTrade e.V.
Vorstand: Vitali Wambold



Ihr Ansprechpartner

abmahnung erhalten banner 716

Bitte Kommentar schreiben

Sie kommentieren als Gast.

Wir in den Medien...

Anwaltskanzlei Weiß & Partner
Katharinenstraße 16
73728 Esslingen

0711 - 88 241 006
0711 - 88 241 009
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Wenn Sie mit uns in Kontakt treten möchten, können Sie gerne dieses Formular benutzen. Wir melden uns umgehend bei Ihnen.

1000 Zeichen verbleibend
Dateien hinzufügen
E-Mail: kanzlei@ratgeberrecht.eu, Telefon: 004971188241006
Katharinenstraße 16, 73728, Esslingen, Baden-Württemberg, Deutschland
Google+