• Anwaltskanzlei Weiß & Partner

    Katharinenstraße 16
    73728 Esslingen

    0711 - 88 241 006
    0711 - 88 241 009
    Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Zahlungsaufforderung IHG Business Data S.L.


© Fotowerk - Fotolia.com

Die Firma IHG Business Data S.L. mit Sitz in Madrid/ Spanien betreibt unter der URL aerzte-gesundheit.de nach eigenen Angaben ein Ärzte- und Gesundheitsverzeichnis.    

Um für einen solchen Eintrag zu "werben" versendet die IHG Business Data S.L. unaufgefordert ein Werbeschreiben. Aus unserer Sicht ist vorgenanntes Schreiben dazu geeignet, die Empfänger unbewusst in einen zahlungspflichtigen Vertrag zu locken. 

Das Schreiben beinhaltet zumeist die schon voreingetragenen Daten, Name und Adresse, des Empfängers. Darüber befindet sich hervorgehoben der Schriftzug "Deutsches Ärzteverzeichnis" und "Eintragungsantrag und Korrekturabzug" sowie "Änderungen kostenlos".

Hört sich zunächst unverfänglich an! Ist es aber nicht!

Ein böses Erwachen gibt es nämlich im kleingedruckten Fließtext unterhalb der "Datenerfassungsmaske". Wird das Formular unterschrieben an IHG Business Data S.L. zurückgeschickt, hat der Betroffene nach Rechtsansicht der IHG Business Data S.L. einen wirksamen Vertrag über einen Eintrag seiner Daten unter der URL aerzte-gesundheit.de abgeschlossen. Diesen Eintrag stellt die IHG Business Data S.L. mit einem Betrag von monatlich 43,00 EUR zzgl. MwSt. in Jahresrechnung.

Weitere Überraschung für die Betroffenen, der Vertrag wird mit Zugang bei der  IHG Business Data S.L. für 3 Jahre abgeschlossen. 

In dem uns vorliegenden Fall, macht die IHG Business Data S.L. ihre Forderung nach einigen Mahnungen nunmehr über einen Rechtsanwalt in Spanien geltend. Der Kollege verweist in seinem Schreiben auf den Gerichtsstand Madrid/ Spanien. 

Wieso Spanien?

Laut den auf der Rückseite des "Werbeschreibens" aufgeführten AGB wird zwischen den Parteien u.a. der Gerichtsstand in Madrid/ Spanien vereinbart.

Obwohl die Empfänger in deutscher Sprache angeschrieben werden, obwohl es sich um eine .de Domain handelt und obwohl die Rücksendung bzw. die siebezügliche Kontaktadresse hervorgehoben in Deutschland angegeben wird, soll der Gerichtsstand in Spanien sein?

Wir halten das Vorgehen der IHG Business Data S.L. für sehr fragwürdig. 

Sollten auch Sie mit einer Forderung der IHG Business Data S.L. konfrontiert sein und wollten Sie keinen kostenpflichtigen Vertrag abschliessen, sollten Sie nicht vorschnell eine Zahlung leisten.

Ihr Ansprechpartner

Kommentare (2)

  • Chantal

    18 Februar 2015 um 13:28 |
    Ich wurde jahrelnag bombardiert mit Rechnungen, von einem Gericht in Berlin kam auch schon eine Vollzugsandrohung, der ich widersprach. Nun muß die Gegenseite ihre Forderung begründen, dann käme es zur Verhandlung. Schließlich ging es weiter über Spanien. Ich habe aber schon so einige Artikel über IHG gesammelt, und lasse es darauf ankommen. Dann fahre ich eben nach Spanien, umso besser. Nach Madrid wollte ich immer schon einmal, und habe dort auch Rechtsbeistand vor Ort.

    antworten

  • benjo

    18 März 2013 um 13:09 |
    Die Fa. hat ja bereits eine Prozeß in Spanien gewonnen! Natürlich ist das Vorgehen mehr als fragwürdig. Aber was können Betroffene denn tun? Nicht zahlen und darauf warten von einem span. Gericht verurteilt zu werden und dann neben RA-Kosten auch noch Prozeßkosten zu tragen und die Betreiber damit in ihrem Tun zu bestärken kann ja auch nicht die Lösung sein, oder?

    antworten

Bitte Kommentar schreiben

Sie kommentieren als Gast.

Wir in den Medien...

Anwaltskanzlei Weiß & Partner
Katharinenstraße 16
73728 Esslingen

0711 - 88 241 006
0711 - 88 241 009
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Wenn Sie mit uns in Kontakt treten möchten, können Sie gerne dieses Formular benutzen. Wir melden uns umgehend bei Ihnen.

1000 Zeichen verbleibend
Dateien hinzufügen
E-Mail: kanzlei@ratgeberrecht.eu, Telefon: 004971188241006
Katharinenstraße 16, 73728, Esslingen, Baden-Württemberg, Deutschland
Google+