• Anwaltskanzlei Weiß & Partner

    Katharinenstraße 16
    73728 Esslingen

    0711 - 88 241 006
    0711 - 88 241 009
    Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Sachverständigenkosten bei Erbschaftsteuerfestsetzung

Berücksichtigung von Sachverständigenkosten bei Erbschaftsteuerfestsetzung


Wenn ein Erbe ein Sachverständigengutachten erstellen lässt, um damit nachzuweisen, dass ein zum Erbe gehörendes Grundstück einen geringeren Wert hat, können die Aufwendungen als Nachlassverbindlichkeit steuerlich geltend gemacht werden, vorausgesetzt die Kosten entstehen eindeutig und in engem Zusammenhang (zeitlich und sachlich) mit dem Erwerb wegen Todes. Die Erbschaftssteuer reduziert sich entsprechend. Jedoch besteht seitens des Erbens gegenüber dem Finanzamt kein Anspruch auf Erstattung der Kosten für das Gutachten.

Urteil des BFH vom 19.06.2013

II R 20/12

DStR 2013, 1591

DB 2013, 1948


Ihr Ansprechpartner

Bitte Kommentar schreiben

Sie kommentieren als Gast.

E-Mail: kanzlei@ratgeberrecht.eu, Telefon: 004971188241006
Katharinenstraße 16, 73728, Esslingen, Baden-Württemberg, Deutschland
Google+