• Anwaltskanzlei Weiß & Partner

    Katharinenstraße 16
    73728 Esslingen

    0711 - 88 241 006
    0711 - 88 241 009
    Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Überstunden "mit drin"


In Arbeitsverträgen sind Abgeltungsklauseln für Überstunden nicht selten. Oft scheitert jedoch ihre Zulässigkeit an der mangelnden Transparenz. Das Bundesarbeitsgericht hat nunmehr die Maßstäbe hierfür etwas gelockert. Demnach können solche Klauseln in Arbeitsverträgen zulässig sein, wenn sie lediglich die Vergütung der Überstunden und nicht etwa eine Anordnungsbefugnis seitens des Arbeitgebers zur Leistung von Überstunden regeln.

Im verhandelten Fall erklärte das Erfurter Bundesarbeitsgericht eine Vereinbarung für zulässig, weil transparent und verständlich, nach der im Grundgehalt die ersten zwanzig Überstunden pro Monat "mit drin" sind.

Urteil des BAG vom 16.05.2012
5 AZR 331/11
NZA 2012, 908
DB 2012, 1990


Ihr Ansprechpartner

Bitte Kommentar schreiben

Sie kommentieren als Gast.

E-Mail: kanzlei@ratgeberrecht.eu, Telefon: 004971188241006
Katharinenstraße 16, 73728, Esslingen, Baden-Württemberg, Deutschland