• Anwaltskanzlei Weiß & Partner

    Katharinenstraße 16
    73728 Esslingen

    0711 - 88 241 006
    0711 - 88 241 009
    Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Bemessung des Arbeitslosengeldes nach Referendarausbildung


Die Höhe des Arbeitslosengeldes bemisst sich bei Referendaren nach einem bestandenen zweiten Staatsexamen an der Höhe der Bezüge, die zuletzt während der Ausbildung etwa zum Lehrer oder Juristen gezahlt worden sind. Die voraussichtlich zu erwartenden Bezüge bei einer Anstellung im Staatsdienst in einer der Ausbildung angemessenen Position können nicht als Grundlage für die Berechnung der Unterstützung herangezogen werden.

Urteil des LSG Sachsen-Anhalt vom 24.05.2012

L 2 AL 82/09

ArbRB 2013, 65


Ihr Ansprechpartner

Bitte Kommentar schreiben

Sie kommentieren als Gast.

E-Mail: kanzlei@ratgeberrecht.eu, Telefon: 004971188241006
Katharinenstraße 16, 73728, Esslingen, Baden-Württemberg, Deutschland