• Anwaltskanzlei Weiß & Partner

    Katharinenstraße 16
    73728 Esslingen

    0711 - 88 241 006
    0711 - 88 241 009
    Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Vertrag / Rechnung / Mahnung von Mediziner Verzeichnis Ausgabe (Ausg.) Europa - temdi.com


temdi.com © Fotowerk - Fotolia.com

Die Firma UNITED Directorios Lda, Av. Joao Crisostomo 38, 1050-127 Lisbon, Portugal, handelnd unter dem Internetauftritt temdi.com verschickt derzeit eine Vielzahl von Vertragsformularen in Form eines Korrekturabzuges, bei denen voreingetragene Bestandsdaten geändert und ergänzt werden können.

Dieses Formular soll sodann durch den Adressaten unterzeichnet an die Firma United Lda (temdi.com) zurückgesandt werden.

Im Kleingedruckten des Formular findet sich jedoch der Hinweis, dass man mit Unterzeichnung des Formulars einen Vertrag abschließt. Dieser sieht vor, dass die zuvor eingegebenen / geänderten Bestandsdaten sodann für die Dauer der – so wörtlich – „nächsten 12 Monate und den danach folgenden 24 Monaten“ als Anzeige auf der Internetseite temdi.com erscheinen.

Die Kosten hierfür sollen 957,00 EUR pro Jahr (ohne Mehrwertsteuer) betragen – der Betrag würde, so die Firma United Directorios Lda (temdi.com), jeweils jährlich im voraus berechnet.

Man geht also unter Umständen einen Vertrag mit einer Laufzeit von 3 Jahren ein, der Kosten in Höhe von insgesamt 2.871,00 EUR (zuzüglich Mehrwertsteuer) auslösen kann.

Weiter übersendet das sog. Mediziner Verzeichnis Ausg. Europa – also die Firma UNITED Directorios Lda – eine Korrekturvorlage zu dem Brancheneintrag. Darin heißt es weiter: „Senden Sie uns bitte diesen Abzug in jedem Fall, also auch wenn Sie keine Änderungen vornehmen wollen, umgehend unterzeichnet zurück. Sollte uns Ihr „Gut-zum-Druck“ nicht innerhalb von 7 Tagen vorliegen, wird Ihre Anzeige in der vorliegenden Form publiziert.“.

Kurz nach Unterzeichnung des Formulars folgt sodann die erste Rechnung der TEMDI (TEMDI.COM – The European Medical Directory).

Für die Anzeige auf temdi.com sollen sodann tatsächlich für das erste Vertragsjahr die zuvor benannten 957,00 EUR auf ein ausländisches Bankkonto gezahlt werden.

Wird dieser Rechnungsbetrag nicht ausgeglichen, folgt kurze Zeit später – wie zu erwarten war – die erste und anschließend auch eine zweite Mahnung, im Rahmen derer TEMDI.COM – The European Medical Directory ebenso Mahngebühren und Verzugszinsen geltend macht.

Wir können daher nur dringend raten, sich vor Unterzeichnung eines solchen Formulars für ein Branchenverzeichnis genau zu überlegen, ob Sie die Leistungen der TEMDI.COM – The European Medical Directory tatsächlich in Anspruch nehmen wollen, um hinterher keine bösen Überraschungen durch Rechnungen und Mahnungen zu erleben.

Sollten Sie das Formular der TEMDI.COM – The European Medical Directory vielleicht aufgrund eines hektischen Arbeitsalltages aus Unachtsamkeit unterzeichnet und zurückgeschickt haben und sich nun mit den Forderungen konfrontiert sehen, raten wir Ihnen, in jedweden Zweifelsfällen umgehend rechtliche Hilfe in Anspruch zu nehmen. Es besteht so die Möglichkeit, weitere Forderungen und finanzielle Schäden abzuwenden – hierfür ist jedoch aus Fristgründen Eile geboten.

Natürlich können Sie sich dabei auch an uns wenden – ebenso stehen wir Ihnen gern für Rückfragen zur Verfügung.

 


Ihr Ansprechpartner

Bitte Kommentar schreiben

Sie kommentieren als Gast.

E-Mail: kanzlei@ratgeberrecht.eu, Telefon: 004971188241006
Katharinenstraße 16, 73728, Esslingen, Baden-Württemberg, Deutschland
Google+