• Anwaltskanzlei Weiß & Partner

    Katharinenstraße 16
    73728 Esslingen

    0711 - 88 241 006
    0711 - 88 241 009
    Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Streitwert bei SMS-Mitteilung über eingegangene (unaufgeforderte) E-Mail


In der Rechtsprechung wird die Bewertung des Unterlassungsinteresses und damit des für die Verfahrenskosten maßgeblichen Streitwertes gegenüber unerwünschter E-Mail-Werbung sehr unterschiedlich bewertet. Die Festsetzungen reichen von 350 Euro für die Untersagung von E-Mail-Werbung in einem einstweiligen Verfügungsverfahren bis zu 15.000 Euro bei Zusendung von E-Mails an einen Journalisten.

 

Wurde auf dem Handy einer Privatperson einmalig per SMS auf eine auf dessen PC eingegangene unaufgeforderte E-Mail-Nachricht eines Single-Kontaktmarkts hingewiesen, hält das Oberlandesgericht Schleswig einen Streitwert von 4.500 Euro für angemessen. Dem entspricht auch der mit 3.000 Euro festgesetzte Streitwert für das einstweilige Verfügungsverfahren.

Beschluss des OLG Schleswig vom 05.01.2009

1 W 57/08

JurPC Web-Dok. 34/2009


Ihr Ansprechpartner

Bitte Kommentar schreiben

Sie kommentieren als Gast.

E-Mail: kanzlei@ratgeberrecht.eu, Telefon: 004971188241006
Katharinenstraße 16, 73728, Esslingen, Baden-Württemberg, Deutschland