• Anwaltskanzlei Weiß & Partner

    Katharinenstraße 16
    73728 Esslingen

    0711 - 88 241 006
    0711 - 88 241 009
    Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Berechtigungsanfrage des Herrn Sandro Diwok Marke „HAWK“

Erfahrung mit einer markenrechtlichen Abmahnung / Berechtigungsanfrage von Sandro Diwok wegen Marken "HAWK" und "STEALTH"


Uns liegt eine markenrechtliche Berechtigungsanfrage des Herrn Sandro Diwok vor. Herr Diwok gibt an, dass die Marke „HAWK“ umfangreich für Spiel- und Sportartikel eingetragen ist. Die entsprechende Markeneintragungsurkunde ist dem Schreiben beigefügt. Hiernach ist die Marke „HAWK“ auf Herrn Sandro Diwok in den Klassen 12, 25, 28 eingetragen.

 

Ihr Ansprechpartner

abmahnung erhalten banner 716

Kommentare (3)

  • Rechtsanwalt Alexander Bräuer

    12 November 2012 um 18:01 |
    UPDATE: Weitere einstweilige Verfügung wird beantragt

    Uns liegt ein Antrag vor, mit dem Sandro Diwok, 94544 Hofkirchen, versucht, vor einem norddeutschen Landgericht eine einstweilige Verfügung wegen der vermeintlichen Verletzung der Marke "STEALTH" zu bekommen.

    Auch in diesem Fall vertritt Sandro Diwok sich selbst, das heißt, der Antrag ist nicht durch einen Rechtsanwalt gestellt worden.

    Dem Antragsgegner wird die Verletzung der Marke STEALTH durch den Verkauf von Uhren auf der Internethandelsplattform eBay vorgeworfen.

    Das Landgericht hat die durch Sandro Diwok beantragte einstweilige Verfügung nicht erlassen, sondern Termin zur mündlichen Verhandlung über den Antrag bestimmt.

    Wir sind gespannt, ob Sandro Diwok einen Rechtsanwalt auftreibt, der ihn trotz Insolvenz und vorangegangener Missbrauchsentscheidungen, u.a. durch die Oberlandesgerichte Düsseldorf und München, noch vertritt und werden zu gegebener Zeit weiter berichten...

    antworten

  • Rechtsanwalt Alexander Bräuer

    29 Oktober 2012 um 16:14 |
    UPDATE: Sandro Diwok beantragt einstweilige Verfügung wegen Marke "STEALTH"

    Uns liegt eine einstweilige Verfügung des Herrn Sandro Diwok, Grubhof 119 1/2, 94544 Hofkirchen, vor, mit der von einem norddeutschen Landgericht im Wege der Beschlussverfügung die Benutzung des Zeichens "STEALTH" für den Vertrieb von Uhren zu verwenden.

    Interessant scheint zunächst, dass das Landgericht wohl an der Prozessführungsbefugnis des Herrn Sandro Diwok gezweifelt hat, so weit es in der Begründung der einstweiligen Verfügung wörtlich heißt:

    "Die zunächst nicht nachgewiesene Prozessführungsbefugnis des Antragstellers folgt nunmehr aus der Erklärung des Insolvenzverwalters im Insolvenzverfahren über das Vermögen der Markeninhaberin vom XXX, wonach dieser den Lizenzvertrag zwischen der Markeninhaberin und dem Antragsteller nach Insolvenzeröffnung fortgesetzt habe und mit desen gerichtlichem Vorgehen einverstanden sei.".

    Dieses neuerliche gerichtliche Vorgehen verwundert doch sehr, da Sandro Diwok bzw. "seine" zwischenzeitlich wegen Insolvenz aufgelöste direct-sports.de GmbH bereits in der Vergangenheit mit deutlichen Worten von den Landes- und Oberlandesgerichte Düsseldorf und München attestiert bekamen, dass die Abmahnungen wegen vermeintlicher Verletzungen der Marken “Stealth” und "Hawk" rechtsmissbräuchlich seien, da ein ernsthafter Benutzungswillen gerade nicht ersichtlich gewesen ist.

    Vielleicht erklärt dies, warum sich Sandro Diwok diesmal ausgerechnet ein norddeutsches Gericht ausgesucht hat, obgleich beide Parteien in Süddeutschland ansässig sind.

    Wir werden weiter berichten....

    antworten

  • Dirk Polishuk

    06 Oktober 2010 um 21:19 |
    Wir haben hierüber berichtet:
    http://www.it-recht-deutschland.de/?p=708

    antworten

Bitte Kommentar schreiben

Sie kommentieren als Gast.

Wir in den Medien...

Anwaltskanzlei Weiß & Partner
Katharinenstraße 16
73728 Esslingen

0711 - 88 241 006
0711 - 88 241 009
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Wenn Sie mit uns in Kontakt treten möchten, können Sie gerne dieses Formular benutzen. Wir melden uns umgehend bei Ihnen.

1000 Zeichen verbleibend
Dateien hinzufügen
E-Mail: kanzlei@ratgeberrecht.eu, Telefon: 004971188241006
Katharinenstraße 16, 73728, Esslingen, Baden-Württemberg, Deutschland
Google+