• Anwaltskanzlei Weiß & Partner

    Katharinenstraße 16
    73728 Esslingen

    0711 - 88 241 006
    0711 - 88 241 009
    Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Abmahnung Margret Sand, BeautyVitalshop-de, durch Rechtsanwalt Andreas Gerstel

Erfahrung mit einer urheberrechtlichen Abmahnung der Frau Margret Sand, handelnd unter BeautyVitalshop.de, durch Rechtsanwalt Andreas Gerste.


Uns liegt eine urheberrechtliche Abmahnung der Frau Margret Sand, handelnd unter BeautyVitalshop.de, Hammer Str. 3a, 59075 Hamm, vertreten durch Rechtsanwalt Andreas Gerstel, 48253 Greven, vor.

Mit ihrer anwaltlichen Abmahnung lässt Frau Margret Sand dem Empfänger der Abmahnung eine Urheberrechtsverletzung durch die Verwendung eines Fotos, das Frau Margret Sand erstellt und bearbeitet habe, im Rahmen eines eBay-Angebots vorwerfen. Rechtsanwalt Andreas Gerstel fordert den Empfänger der Abmahnung daher im Namen von Frau Margret Sand dazu auf, das betreffende Foto zu entfernen und es unwiderruflich zu löschen. Zur Vermeidung sofortiger gerichtlicher Schritte wird zudem die Abgabe einer strafbewehrten Unterlassung zugunsten von Frau Margret Sand gefordert. Überdies wird ein pauschaler Schadensersatz in Höhe von 225,00 EUR geltend gemacht – dies jedoch ohne Anerkenntnis einer Rechtspflicht seitens Margret Sand.

Ebenfalls wird die Erstattung der Rechtsanwaltskosten der Rechtsanwaltskanzlei Gerstel verlangt. Rechtsanwalt Gerstel hat zur Berechnung dieser Abmahnkosten einen Gegenstandswert von 6.000,00 EUR in Ansatz gebracht.

Der Abmahnung ist eine durch RA Gerstel vorformulierte Strafbewehrte Unterlassungs- und Verpflichtungserklärung beigefügt, nach der der Empfänger eine Vertragsstrafe von 500,00 EUR zugunsten der Frau Margret Sand versprechen soll. Ebenfalls sollen darin der Schadensersatz von 250,00 EUR sowie die Abmahnkosten anerkannt werden.

In dem hier vorliegenden Fall konnten wir nicht empfehlen, die der Abmahnung beigefügte strafbewehrte Unterlassungserklärung ohne vorherige Änderungen abzugeben, um so erhebliche Risiken für die Zukunft zu vermeiden, zumal diese auch für das zur Beseitigung der Wiederholungsgefahr Erforderliche weit hinaus geht.

Ebensowenig können wir empfehlen, solche urheberrechtliche Abmahnungen – aufgrund der damit einhergehenden, möglichen Kostenfolgen – als Abzocke oder unberechtigte Massenabmahnungen abzutun und diese zu ignorieren.

Für Rückfragen stehen wir Ihnen gern zur Verfügung.

Ihr Ansprechpartner

abmahnung erhalten banner 716

Kommentare (2)

  • Rechtsanwalt Frank Weiß

    02 Juli 2012 um 15:04 |
    Und wieder geht uns eine urheberrechtliche Abmahnung der Frau Margret Sand, handelnd unter BeautyVitalshop.de, Hammer Str. 3a, 59075 Hamm, vertreten durch Rechtsanwalt Andreas Gerstel, zu. Mit dieser Abmahnung lässt Frau Sand erneut die unberechtigte Verwendung eines Bildes, an dem sie vorgibt die ausschließlichen Nutzungsrechte zu haben, beanstanden.

    Zudem ist in der Abmahnung durch Rechtsanwalt Gerstel zu lesen, dass Frau Sand von dem Empfänger der Abmahnung Auskunft darüber verlangt, inwieweit das Foto bis zum heutigen Tage genutzt wurde.

    Zur Vermeidung einer gerichtlichen Außenwandersetzung ist Frau Sand ausnahmsweise (!!) ohne Anerkennung einer Rechtspflicht dazu bereit, die Angelegenheit durch Zahlung eines Pauschalschadensersatzes für die unerlaubte Verwendung des Fotos in Höhe von 225 € zu beenden.

    antworten

  • Rechtsanwalt Frank Weiß

    18 Juni 2012 um 12:19 |
    Uns liegt eine weitere urheberrechtliche Abmahnung der Frau Margret Sand, handelnd unter BeautyVitalshop.de und vitalkos.de, Hammer Str. 3a, 59075 Hamm, vertreten durch Rechtsanwalt Andreas Gerstel, 48253 Greven, vor.

    Mit ihrer anwaltlichen Abmahnung lässt Frau Margret Sand dem Empfänger der Abmahnung eine Urheberrechtsverletzung durch die Verwendung eines Fotos, das Frau Margret Sand erstellt und bearbeitet habe, im Rahmen eines eBay-Angebots vorwerfen. Rechtsanwalt Andreas Gerstel fordert den Empfänger der Abmahnung daher im Namen von Frau Margret Sand dazu auf, das betreffende Foto zu entfernen und es unwiderruflich zu löschen. Zur Vermeidung sofortiger gerichtlicher Schritte wird mit der Abmahnung zudem die Abgabe einer strafbewehrten Unterlassung zugunsten von Frau Margret Sand gefordert. Überdies wird ein pauschaler Schadensersatz in Höhe von 225,00 EUR geltend gemacht – dies jedoch ohne Anerkenntnis einer Rechtspflicht seitens Margret Sand.

    Weiter werden durch Rechtsanwalt Andreas Gerstel für die Abmahnung Rechtsanwaltsgebühren in Höhe von 100 EUR gefordert.

    antworten

Bitte Kommentar schreiben

Sie kommentieren als Gast.

Wir in den Medien...

Anwaltskanzlei Weiß & Partner
Katharinenstraße 16
73728 Esslingen

0711 - 88 241 006
0711 - 88 241 009
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Wenn Sie mit uns in Kontakt treten möchten, können Sie gerne dieses Formular benutzen. Wir melden uns umgehend bei Ihnen.

1000 Zeichen verbleibend
Dateien hinzufügen
E-Mail: kanzlei@ratgeberrecht.eu, Telefon: 004971188241006
Katharinenstraße 16, 73728, Esslingen, Baden-Württemberg, Deutschland
Google+