• Anwaltskanzlei Weiß & Partner

    Katharinenstraße 16
    73728 Esslingen

    0711 - 88 241 006
    0711 - 88 241 009
    Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Abmahnung Frau Dagmar Kramp


Frau Dagmar Kramp lässt derzeit wettbewerbsrechtliche Abmahnungen aussprechen.

Abgemahnt wird eine angeblich falsche Widerrufsbelehrung.

Der Gegenstandswert der Abmahnung wird mit 2.500 EUR beziffert.

Zu beachten ist bei der mit der Abmahnung übersandten Unterlassungserklärung, dass durch die Unterzeichnung der Unterlassungserklärung ein Vertrag zwischen dem Abmahner und dem Abgemahnten zu Stande kommt, der zumindest 30 Jahre wirksam ist. Insofern ist bei der unreflektierten Unterzeichnung derartiger Verträge aller höchste Vorsicht geboten. Die Gefahren einer solchen Unterlassungserklärung sind für die Zukunft kaum abschätzbar. Beachten Sie bitte weiter, dass es sich bei den den Abmahnungen beigefügten Unterlassungserklärungen lediglich um „Vertragsentwürfe“ des Abmahnenden handelt, die erfahrungsgemäß zu weit gefasst sind und dringend Modifikationen bedürfen.

Ihr Ansprechpartner

abmahnung erhalten banner 716

Kommentare (2)

  • Rechtsanwalt Frank Weiß

    16 Dezember 2010 um 12:18 |
    Uns liegt eine weitere Abmahnung der Frau Dagmar Kramp, Idar-Oberstein, als Inhaberin der Firma Steinelady durch Rechtsanwalt Mario Stähler vor.

    Gerügt werden erneut angebliche Verstöße innerhalb der Widerrufsbelehrung.
    Der Streitwert wird seitens des Rechtsanwalts der Frau Dagmar Kramp mit 2.500 EUR beziffert. Hieraus resultieren Rechtsanwaltsgebühren in Höhe von 229,30 EUR.

    antworten

  • Weiß & Partner

    02 Dezember 2010 um 08:32 |
    Uns liegt eine weitere Abmahnung der Frau Dagmar Kramp, Idar-Oberstein, vor. Erneut wird mit der Abmahnung der Frau Dagmar Kramp das eBay-Angebot eines Mitbewerbers im Marktsegment Schmuck beanstandet.
    Konkret wird auf angebliche Fehler innerhalb der Widerrufsbelehrung hingewiesen.

    Der Gegenstandswert wird seitens des Rechtsanwalts der Frau Dagmar Kramp mit 2.500 EUR beziffert. Hieraus resultieren Rechtsanwaltsgebühren in Höhe von 229,30 EUR netto.

    Im vorliegenden Fall können wir nicht empfehlen die mit der Abmahnung übersandte Unterlassungserklärung ohne entsprechende Änderungen zu unterzeichnen.

    antworten

Bitte Kommentar schreiben

Sie kommentieren als Gast.

Wir in den Medien...

Anwaltskanzlei Weiß & Partner
Katharinenstraße 16
73728 Esslingen

0711 - 88 241 006
0711 - 88 241 009
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Wenn Sie mit uns in Kontakt treten möchten, können Sie gerne dieses Formular benutzen. Wir melden uns umgehend bei Ihnen.

1000 Zeichen verbleibend
Dateien hinzufügen
E-Mail: kanzlei@ratgeberrecht.eu, Telefon: 004971188241006
Katharinenstraße 16, 73728, Esslingen, Baden-Württemberg, Deutschland
Google+