• Anwaltskanzlei Weiß & Partner

    Katharinenstraße 16
    73728 Esslingen

    0711 - 88 241 006
    0711 - 88 241 009
    Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Abmahnung Firma Zadabra GmbH Bremen


Uns liegt eine wettbewerbsrechtliche Abmahnung der Firma Zadabra GmbH, Bremen, vertreten durch ihre Kanzlei, vor. Die Firma Zadabra GmbH handelt auf der Handelsplattform eBay als Verkaufsagent unter dem Ebay-Benutzername "zadabra_gmbh" wie auch über den Onlineshop www.ichwillkaffee.de.

Mit der Abmahnung lässt die Firma Zadabra GmbH das Angebot eines Onlinehändlers rügen.

Konkret wird beanstandet:

- fehlende Grundpreisangaben

Mit dem Abmahnschreiben wird zur Abgabe einer strafbewehrten Unterlassungserklärung aufgefordert.

Der Streitwert wird mit 25.000 EUR seitens der Kanzlei der Firma Zadabra GmbH veranschlagt.

Die durch die Kanzlei der Firma Zadabra GmbH vorgefertigte strafbewehrte Unterlassungserklärung ist unseres Erachtens zu weit gefasst, sodass diese keinesfalls ohne vorherige Änderung durch einen im Wettbewerbsrecht erfahrenen Rechtsanwalt abgegeben werden sollte.

Ihr Ansprechpartner

abmahnung erhalten banner 716

Kommentare (6)

  • Rechtsanwalt Frank Weiß

    13 Juni 2012 um 12:38 |
    Uns liegt eine weitere einstweilige Verfügung der Firma Zadabra GmbH, Bremen, vertreten durch die Kanzlei Richter, Süme, zum Landgericht Hamburg vor.

    Das Landgericht Hamburg hat den Streitwert (Grundpreisangaben nicht in unmittelbarer Nähe zum Endpreis bei Schokolade) mit 10.000 EUR beziffert.

    antworten

  • Rechtsanwalt Frank Weiß

    13 Juni 2012 um 12:37 |
    Zwischenzeitlich hat die Zadabra GmbH durch die Kanzlei Richter, Süme erklären lassen, dass auf die geltend gemachte Vertragsstrafe endgültig verzichtet werde.

    Dies geschah seitens der Zadabra GmbH erst, als diesseits die gerichtliche Feststellung angedroht wurde, dass eine Zahlung einer Vertragsstrafe seitens der Zadabra GmbH nicht gefordert werden kann. Offensichtlich ist der Zadabra GmbH nun auch aufgefallen, dass die modifizierte Unterlassungserklärung ihrerseits niemals angenommen wurde.

    antworten

  • Rechtsanwalt Frank Weiß

    13 Juni 2012 um 12:34 |
    Uns liegt eine weitere wettbewerbsrechtliche Abmahnung der Firma Zadabra GmbH, Bremen, vertreten durch die Kanzlei Richter, Süme, vor.

    Mit der Abmahnung lässt die Firma Zadabra GmbH das Angebot eines Onlinehändlers bei Google-Shopping rügen.

    Konkret wird beanstandet:

    Grundpreisangaben nicht in unmittelbarer Nähe zum Endpreis bei Schokolade

    Mit dem Abmahnschreiben wird zur Abgabe einer strafbewehrten Unterlassungserklärung aufgefordert.

    Der Streitwert wird mit 15.000 EUR seitens der Kanzlei der Firma Zadabra GmbH durch die Kanzlei Richter, Süme veranschlagt.

    Die durch die Kanzlei Richter, Süme vorgefertigte strafbewehrte Unterlassungserklärung Zadabra GmbH ist unseres Erachtens zu weit gefasst, sodass diese keinesfalls ohne vorherige Änderung durch einen im Wettbewerbsrecht erfahrenen Rechtsanwalt abgegeben werden sollte.

    antworten

  • Rechtsanwalt Frank Weiß

    07 November 2011 um 17:07 |
    Uns liegt ein weiteres Schreiben der Firma Zadabra GmbH, Bremen, vertreten durch die Kanzlei Richter, Süme, vor.

    Zunächst macht die Firma Zadabra GmbH durch die Kanzlei Richter, Süme eine Vertragsstrafe in Höhe von 5.100 EUR geltend und fordert zur Abgabe einer neuen Unterlassungserklärung auf. Sodann wird mit der Abmahnung der Firma Zadabra GmbH Kostenerstattung für einen Verstoß gegen die Preisangabenverordnung aus einem Streitwert von 20.000 EUR zzgl. des Streitwerts für die Vertragsstrafe, somit insgesamt 25.100 EUR gefordert.

    antworten

  • Weiß & Partner

    18 April 2011 um 15:25 |
    Uns liegt eine weitere wettbewerbsrechtliche Abmahnung der Firma Zadabra GmbH, Bremen, vertreten durch die Kanzlei Richter, Süme, vor. Die Firma Zadabra GmbH handelt auf der Handelsplattform eBay als Verkaufsagent unter dem EBay-Benutzername "zadabra_gmbh" wie auch über den Onlineshop ichwillkaffee.de

    Mit der Abmahnung lässt die Firma Zadabra GmbH das Angebot eines Ebayhändlers rügen.

    Konkret wird beanstandet:

    - Grundpreisangaben nicht in unmittelbarer Nähe zum Endpreis

    Mit dem Abmahnschreiben wird zur Abgabe einer strafbewehrten Unterlassungserklärung aufgefordert.

    Der Streitwert wird mit 15.000 EUR seitens der Kanzlei der Firma Zadabra GmbH veranschlagt.
    Weiter ist in dem Abmahnschreiben zu lesen:
    Wir sind mit unserer Mandantin übereingekommen, dass wir das Honorar für den Fall, dass durch den Ausspruch dieser Abmahnung ein zügiger Abschluss herbeigeführt werden kann, reduzieren. Darüber hinaus verzichtet unsere Mandantin in diesem Fall auf die Geltendmachung weiterer Auskunfts- und Schadensersatzansprüche.

    Sofern die Abgabe der Unterlassungserklärung durch Sie und der Kostenausgleich daher fristgemäß erfolgen, reduziert sich das zu erstattende Honorar auf 650 EUR. Weitere Ansprüche macht unsere Mandantin in diesem Fall nicht geltend.

    Der Abmahnung ist sodann eine Kostennote über 899,40 EUR (brutto) beigefügt, obwohl davon auszugehen ist, dass die Zadabra GmbH zum Vorsteuerabzug berechtigt sein dürfte.

    Die durch die Kanzlei der Firma Zadabra GmbH vorgefertigte strafbewehrte Unterlassungserklärung ist unseres Erachtens zu weit gefasst, sodass diese keinesfalls ohne vorherige Änderung durch einen im Wettbewerbsrecht erfahrenen Rechtsanwalt abgegeben werden sollte.

    antworten

  • Rechtsanwalt Frank Weiß

    07 Juni 2010 um 12:25 |
    Uns liegt eine weitere wettbewerbsrechtliche Abmahnung der Firma Zadabra GmbH, Bremen, vertreten durch die Kanzlei Richter, Süme, vor. Die Firma Zadabra GmbH handelt auf der Handelsplattform eBay als Verkaufsagent unter dem Ebay-Benutzername "zadabra_gmbh" wie auch über den Onlineshop www.ichwillkaffee.de.

    Mit der Abmahnung lässt die Firma Zadabra GmbH das Angebot eines Ebayhändlers rügen.

    Konkret wird beanstandet:

    - fehlende Grundpreisangaben

    Mit dem Abmahnschreiben wird zur Abgabe einer strafbewehrten Unterlassungserklärung aufgefordert.

    Der Streitwert wird mit 25.000 EUR seitens der Kanzlei der Firma Zadabra GmbH veranschlagt.
    Weiter ist in dem Abmahnschreiben zu lesen:
    Wir sind mit unserer Mandantin übereingekommen, dass wir das Honorar für den Fall, dass durch den Ausspruch dieser Abmahnung ein zügiger Abschluss herbeigeführt werden kann, reduzieren. Darüber hinaus verzichtet unsere Mandantin in diesem Fall auf die Geltendmachung weiterer Auskunfts- und Schadensersatzansprüche.
    Sofern die Abgabe der Unterlassungserklärung durch Sie und der Kostenausgleich daher fristgemäß erfolgen, reduziert sich das zu erstattende Honorar auf 750 EUR. Weitere Ansprüche macht unsere Mandantin in diesem Fall nicht geltend.

    Der Abmahnung ist sodann eine Kostennote über 1.085,04 EUR (brutto) beigefügt, obwohl davon auszugehen ist, dass die Zadabra GmbH zum Vorsteuerabzug berechtigt sein dürfte.

    Die durch die Kanzlei der Firma Zadabra GmbH vorgefertigte strafbewehrte Unterlassungserklärung ist unseres Erachtens zu weit gefasst, sodass diese keinesfalls ohne vorherige Änderung durch einen im Wettbewerbsrecht erfahrenen Rechtsanwalt abgegeben werden sollte.

    antworten

Bitte Kommentar schreiben

Sie kommentieren als Gast.

Wir in den Medien...

Anwaltskanzlei Weiß & Partner
Katharinenstraße 16
73728 Esslingen

0711 - 88 241 006
0711 - 88 241 009
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Wenn Sie mit uns in Kontakt treten möchten, können Sie gerne dieses Formular benutzen. Wir melden uns umgehend bei Ihnen.

1000 Zeichen verbleibend
Dateien hinzufügen
E-Mail: kanzlei@ratgeberrecht.eu, Telefon: 004971188241006
Katharinenstraße 16, 73728, Esslingen, Baden-Württemberg, Deutschland
Google+