• Anwaltskanzlei Weiß & Partner

    Katharinenstraße 16
    73728 Esslingen

    0711 - 88 241 006
    0711 - 88 241 009
    Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Abmahnung Firma Telematik GmbH

Abmahnung Firma Telematik GmbH durch Rechtsanwalt Dr. Bernhard Birek


Abmahnung Firma Telematik GmbH durch Rechtsanwalt Dr. Bernhard Birek

Uns geht eine wettbewerbsrechtliche Abmahnung der Firma Telematik GmbH, Moos 39, 4625 Offenhausen, Österreich, Geschäftsführerin Renate Fürtbauer, durch Rechtsanwalt Dr. Bernhard Birek, ebenfalls aus Österreich, zu. Die Firma Telematik GmbH handelt unter der URL bundo.at  in der Art eines Gemischtwarenladens mit allerlei Artikeln. So wird angegeben mit Nahrungsmitteln, Gesundheitsprodukten, Küchen- und Elektrogeräten sowie Textilien Handel zu betreiben. Unter Küchengeräten findet sich in vorgenanntem Shop der Telematik GmbH auch tatsächlich ein solches Küchengerät: ein „Mörser Granit mit Stössel“. Ebenso umfangreich schein der Handel mit Nahrungsmitteln zu sein. Hier finden sich derzeit lediglich Angebote mit “Pakistanischem”-Salz.

Sodann lässt die Telematik GmbH sehr allgemein ausführen, dass der Empfänger der Abmahnung die strengeren Fernabsatzregelungen nicht berücksichtigt hätte und daher unter Ausnutzung eines gesetzwidrigen Zustands seine Waren im Internet anbieten würde. Die Nichteinhaltung der für den Fernabsatz festgelegten strengeren Regelungen würde ein wettbewerbswidriges Verhalten darstellen und sei daher insbesondere nach § 1 UWG zu unterlassen, so Rechtsanwalt Dr. Bernhard Birek. Auch in der der Abmahnung beigefügten Unterlassungserklärung lassen sich keine weiteren Konkretisierungen über den genauen (angeblichen) Verstoß finden, mit der Folge, dass der Abgemahnte diesbezüglich im Trüben fischt.

Ungeachtet dessen, dass die der Abmahnung beigefügte Unterlassungserklärung alleine auf Grund der Formulierung „es ab sofort zu unterlassen, im geschäftlichen Verkehr im Rahmen des Fernabsatzes die sich aus dem Verbraucherrechte-Richtlinie-Umsetzungsgesetz 2014 ergebenden Verpflichtungen zu missachten“ viel zu weit und ungenau gefasst ist, raten wir generell dringend davon ab, mit der Abmahnung übersandte Unterlassungserklärungen ohne Modifikationen zur Unterschrift zu bringen, da durch eine solche unreflektierte Unterschrift eine Vertrag zu Stande kommen kann, der ein Leben lang Wirksamkeit erlangt.

Zudem erfüllt eine Abmahnung (zumindest) in Deutschland eine sogenannte Hinweisfunktion. Dem Abgemahnten soll insbesondere sein Fehler nachvollziehbar vor Augen geführt werden. Hiervon kann man in den uns vorliegenden Abmahnung der Firma Telematik GmbH nicht ausgehen. Ob für eine solche „Abmahnung“ sodann noch Abmahnkosten verlangt werden können, ist ungeachtet der zahlreichen weiteren Tatsachen- und Rechtsfragen mehr als fraglich.

Ihr Ansprechpartner

abmahnung erhalten banner 716

Bitte Kommentar schreiben

Sie kommentieren als Gast.

Wir in den Medien...

Anwaltskanzlei Weiß & Partner
Katharinenstraße 16
73728 Esslingen

0711 - 88 241 006
0711 - 88 241 009
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Wenn Sie mit uns in Kontakt treten möchten, können Sie gerne dieses Formular benutzen. Wir melden uns umgehend bei Ihnen.

1000 Zeichen verbleibend
Dateien hinzufügen
E-Mail: kanzlei@ratgeberrecht.eu, Telefon: 004971188241006
Katharinenstraße 16, 73728, Esslingen, Baden-Württemberg, Deutschland
Google+