• Anwaltskanzlei Weiß & Partner

    Katharinenstraße 16
    73728 Esslingen

    0711 - 88 241 006
    0711 - 88 241 009
    Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Abmahnung Dr. Meyer’s Schuldenverwaltungsgesellschaft mbH, Bielefeld, durch Rechtsanwältin Andrea Fehst


Uns liegt eine äußerungsrechtliche Abmahnung der Firma Dr. Meyer's Schuldenverwaltungsgesellschaft mbH, Otto-Brenner-Straße 209, 33604 Bielefeld, vertreten durch Rechtsanwältin Andrea Fehst, Gehrden, vor.

Mit dieser Abmahnung macht die Firma Dr. Meyer's Schuldenverwaltungsgesellschaft mbH gegenüber dem Betreiber eines Internetforums sehr weitreichende „Entfernungsansprüche“ - gemeint sind wohl Unterlassungsansprüche - geltend.

In dem betreffenden Internetforum wird durch mehrere Internetnutzer über die Firma Dr. Meyer's Schuldenverwaltungsgesellschaft und deren Geschäftsgebaren diskutiert. Hierin sieht die Dr. Meyer's Schuldenverwaltungsgesellschaft eine Diffamierung und Verunglimpfung, zumal viele der dortigen Behauptungen nicht den Tatsachen entsprächen.

Frau Rechtsanwältin Andrea Fehst fordert den Abgemahnten sodann im Namen der Dr. Meyer's Schuldenverwaltungsgesellschaft dazu auf, gesamte Internetseiten „zu entfernen“ und erklärt hierzu wörtlich:

"Sollte ich diese Seite binnen einer Frist von einer Woche ab Datum dieses Schreibens immer noch aufrufen können und die entsprechenden Beiträge vorfinden, werde ich meiner Mandantschaft anraten, unverzüglich gerichtliche Hilfe in Anspruch zu nehmen."

Es wird somit abzuwarten sein, wie die durch die Firma Dr. Meyer's Schuldenverwaltungsgesellschaft behaupteten „Entfernungsansprüche“ gerichtlich geltend gemacht werden. Die Forderung, eine ganze Internetseite zu „entfernen“, ohne konkret auf den beanstandeten Inhalt abzustellen, dürfte unseres Erachtens allerdings deutlich „übers Ziel hinausschießen“. Ob diese Forderung vielmehr einen Versuch darstellt, die Betreiber von Internetmeinungsforen vollständig zum Schweigen zu bringen, kann natürlich momentan nicht beurteilt werden. Festzuhalten ist allerdings, daß insbesondere eine juristische Person keinen Anspruch darauf hat, in der Öffentlichkeit nur so dargestellt zu werden, wie es ihr genehm ist.

Weiter fordert Rechtsanwältin Andrea Fehst den Abgemahnten noch dazu auf, die Abmahnkosten in Höhe von 775,64 EUR (brutto!) aus einem Gegenstandswert von 10.000,00 EUR auszugleichen.

Wir erachten diese Abmahnung aus vielerlei Gründen als bedenklich. Gleichwohl sollten derartige Vorgänge nicht auf die „leichte Schulter“ genommen werden oder als Versuch, die Betreiber von Internetforen „mundtot“ zu machen oder als bloße „Abzocke“ abgetan werden.

Die Frage, ob sowie in welchem Umfang die Betreiber von Internetdiskussionsforen für – ggf. auch kritische oder gar rechtswidrige – Äußerungen Dritter haften, ist zwar zwischenzeitlich durch die Rechtsprechung weitgehend geklärt, zumal das Internet und insbesondere natürlich auch Internetforen stark von dem Grundrecht auf freie Meinungsäußerung geprägt sind und entsprechend geschützt werden. Allerdings besteht dieser Schutz nicht uneingeschränkt, sodaß es bei der Beurteilung der Rechtmäßigkeit / Rechtswidrigkeit von Äußerungen im Internet – wie immer – auf den ganz konkreten Einzelfall ankommt.

Sollten daher auch Sie von einer ähnlichen Abmahnung betroffen sein, raten wir in jedweden Zweifelsfällen dringend an, fachkundige Hilfe in Anspruch zu nehmen, um so weitere Risiken, Kosten und/oder sonstige Rechtsnachteile zu vermeiden.

Abmahnung erhalten? Wir beraten Sie sofort!

Unsere Anwälte stehen Ihnen gerne für ein erstes kostenloses Orientierungsgespräch zur Verfügung.

Ihr Ansprechpartner

abmahnung erhalten banner 716

Bitte Kommentar schreiben

Sie kommentieren als Gast.

Wir in den Medien...

Anwaltskanzlei Weiß & Partner
Katharinenstraße 16
73728 Esslingen

0711 - 88 241 006
0711 - 88 241 009
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Wenn Sie mit uns in Kontakt treten möchten, können Sie gerne dieses Formular benutzen. Wir melden uns umgehend bei Ihnen.

1000 Zeichen verbleibend
Dateien hinzufügen
E-Mail: kanzlei@ratgeberrecht.eu, Telefon: 004971188241006
Katharinenstraße 16, 73728, Esslingen, Baden-Württemberg, Deutschland
Google+